10.11.2016

touchMATRIX - Better Visibility and Usability in Process Control

Vom 22. bis 24. November 2016 treffen sich auf der SPS IPC Drives in Nürnberg wieder internationale Anbieter aus dem Bereich der Automatisierungsindustrie. Natürlich sind auch wir wieder vor Ort und präsentieren unsere Produktneuheiten: die neue innovative touchMATRIX Anzeigenserie.

Im Gegensatz zu den in der Darstellung stark beschränkten 7-Segment-Anzeigen, bieten die neuen innovativen „touchMATRIX“ Displays mit ihren 186 x 64 Pixeln eine Vielfalt an Darstellungsmöglichkeiten. Neben einer strukturierten Menüführung durch Klartext können eine Vielzahl von Symbolen und Einheiten visualisiert werden.

Die LED-Backlights ermöglichen zudem die Darstellung in den Farbvarianten rot, grün und gelb, die mittels Parametrierung einfach ereignisabhängig eingestellt werden (z. B. bei Überschreitung von Grenzwerten). Selbstverständlich ist für Nostalgiker eine perfekte Emulation der 7-Segment-Anzeige möglich.

Das resistive Touchpanel kann auch mit Arbeitshandschuhen bedient werden. In Verbindung mit der Schutzklasse IP65 sind die touchMATRIX-Anzeigen somit auch ideal in der Lebensmittelindustrie einsetzbar.
Höchste Flexibilität erreichen diese Anzeigen durch die beliebig modulare Konfiguration von Analogausgang, Schaltausgängen, Relais, Serielle Schnittstelle (Modbus) und 115 / 230 VAC. Nicht zuletzt eröffnet der erweiterte Temperaturbereich von -20°C bis +60°C neue Einsatzmöglichkeiten auch bei extremen Umgebungsbedingungen - von der stahlverarbeitenden Industrie bis hin zu Marine Anwendungen.

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Dann besuchen Sie uns in Halle 4 Stand 148 und nutzen Sie die Gelegenheit für ein persönliches Gespräch.

Weitere Informationen zu der touchMATRIX Anzeigenserie für die AX350 und DX350 Geräten.

 

 


« zurück zur Liste