PB251: PROFIBUS Gateway für serielle RS232/RS485 Schnittstellen

Das PB251 dient zur Ankopplung von motrona Geräten mit serieller Schnittstelle an ein Profibus-DP/DPV1 Netzwerk. Die Geräte sind Profibus-DP/DPV1 Slaves. Es ist sowohl eine zyklische Übertragung von Daten (Profibus-DP nach EN 50170) als auch eine azyklische Kommunikation möglich (DPV1-Erweiterungen). Zur seriellen Kommunikation dient eine RS232- bzw. RS485- (2-Leiter / 4-Leiter) Schnittstelle. Es wird das motrona- / Lecom-Protokoll in Anlehnung an DIN ISO 1745 mit einfacher oder erweiterter Adressierung verwendet. Somit können alle motrona Geräte mit serieller Schnittstelle und auch andere Geräte mit gleichem Protokoll über das Gateway an den Profibus angeschlossen werden.

Seriell verhält sich das PB251 wie ein Master. Es kann derzeit jeweils nur ein Zielgerät angeschlossen werden, d. h. es ist kein RS485-Bus mit mehreren Teilnehmern möglich.

Technische Daten
Dokumentation/Zertifikate
  • Spannungsversorgung 18 ... 30 VDC
  • DIL-Schalter zur Einstellung des Übertragungsprofils
  • Kompaktgehäuse zur Montage auf 35 mm Hutschiene
    (nach EN 60715)
  • Geeignet für alle motrona-Anzeigen, -Controller und -Wandler, die mit einer seriellen Schnittstelle ausgestattet sind

EG-Konformitatätserklärung

Dateityp: pdf, Dateigröße: 199 KB

Bedienungsanleitung PB251

Dateityp: pdf, Dateigröße: 264 KB

Datenblatt PB251

Dateityp: pdf, Dateigröße: 62 KB


« Zurück zur Übersicht