GI210: Umschalter zwischen 2 SSI-Encodern und einem Zielgerät

Das GI210 ist ein Geberumschalter zur kontaktlosen, prellfreien Umschaltung von zwei SSI-Encodern auf einen SSI-Master. Das kompakte Gerät ist durch weitere Geräte kaskadierbar und wird einfach durch Aufschnappen auf eine Hutschiene in den Schaltschrank montiert. Typische Anwendungen finden sich beispielsweise im Bereich der Zustell- oder Fördertechnik, wo ein intelligentes Auswertegerät (Master) die Summe oder Differenz zweier unabhängiger SSI-Geber bilden soll. Ebenso gibt es Anwendungen in der Antriebstechnik (z.B. automatischer Rollenwechsel) oder in der allgemeinen Automation bei redundanten Sicherheitssystemen.

Technische Daten
Dokumentation/Zertifikate
  • Steuereingang im Fromat [HTL]
  • 2 SSI-Eingänge im Format [RS422]
  • Grenzfrequenz 100 kHz ... 1 MHz
  • 2 Geberausgänge, kurzschlussfest
  • Spannungsversorgung 12 ... 30 V DC
  • Stromaufnahme (unbelastet) 50 mA
  • Geberversorgung 2 x 125mA (Vin – 2 V) kurzschlussfest
  • Verzögerung / Ausgang / Eingang 100 ns
  • Betriebstemperatur : 0 ... 45 °C
  • SSI-Pausenzeit min. 25 ns
  • Umschaltzeitpunkt wird automatisch mit der nächsten
    SSI- Pause synchronisiert
  • Kaskadierbar für weitere SSI-Geber
  • Alle Anschlüsse über steckbare Schraub-Klemmleist
  • Kompaktgehäuse zur Montage auf 35 mm Hutschiene
    (nach EN 60715)
  • LEDs zur Visualisierung der Eingangsimpulse
  • Abmessung B x H x T = 22,5 x 121 x 112 mm (Kunststoffgehäuse inkl. Anschlussstecker)

 

 

EG-Konformitätserklärung

Dateityp: pdf, Dateigröße: 202 KB

Bedienungsanleitung GI210

Dateityp: pdf, Dateigröße: 227 KB

Datenblatt GI210

Dateityp: pdf, Dateigröße: 230 KB


« Zurück zur Übersicht