Signalwandler Inkremental >>> Analog / Seriell und Lichtwellenleiter-Übertragungsmodule für Inkrementalgeber

Hier findet man Inkrementalwandler, die zur Konvertierung von Zählimpulsen in analoge Normsignale und serielle Formate dienen, sowie Übertragungssysteme, die Ausgangssignale von inkrementellen Gebern und Messsystemen über einen Lichtwellenleiten bis zu 3000 Meter weit verlustfrei und sicher übertragen können (auch durch explosionsgefährdete Bereiche). Die gezeigten Geräte werden per Schnappmontage schnell und bequem auf einer Hutschiene im Schaltschrank befestigt.

Weitere Möglichkeiten zur Umwandlung von SSI-Daten bestehen auch mit unseren Anzeigegeräten der Serie DX bzw. weitere Lichtwellenleiter-Module für absolute SSI-Signale (siehe LW217 / 218).

ZU252: Signalwandler Inkremental >>> Analog / Seriell


Besonders geeignet zur analogen oder seriellen Ausgabe inkrementell erfasster Positionen und Messgrößen. Bildet auch Summe A + B und Differenz A - B.

 

  • Impulseingänge im Format A, B, 2 x 90° [HTL] oder A, /A, B, /B [RS422]
  • Eingangsfrequenz bis 1 MHz [RS422] bzw. 200 kHz [HTL]
  • Skalierbarer 14 Bit Analogausgang für ±10 V oder 0/4 ... 20 mA

 

 

LW213: Lichtwellenleiter-Sendemodul für RS422 / HTL Signale (bis 3000 m)


Lichtwellenleiter-Sendemodul zur Übertragung inkrementeller Geber- und Sensorsignale mit einer Übertragungsdistanz bis zu 3000 m bei einer optischen Wellenlänge von 1300 nm. Konvertiert das Gebersignal in ein optisches Signal.

 

  • 4 unabhängige Eingangskanäle im Format A, B, C, D [HTL]
    oder A, /A, B, /B, C, /C, D, /D [RS422], auch 1-spurig möglich
  • 4 Ausgangskanäle im Format A, B, C, D [HTL]
    oder A, /A, B, /B, C, /C, D, /D [RS422]
  • Maximale Eingangsfrequenz 1 MHz
» Mehr Informationen » Anfragen

LW214: Lichtwellen-Empfänger mit Inkremental-Ausgang


Empfangsmodul für die vom Sendemodul LW213 übertragenen Signaldaten. Konvertiert die optischen Signale wieder in das inkrementelle Format zurück. Ausführung wie LW213.

» Mehr Informationen » Anfragen

LW215: Lichtwellenleiter-Sendemodul für RS422 / HTL Signale (bis 2000 m)


Lichtwellenleiter-Sendemodul zur Übertragung inkrementeller Geber- und Sensorsignalen mit einer Übertragungsdistanz bis zu 2000 m bei einer optischen Wellenlänge von 850 nm. Ansonsten Ausführung wie LW213.

» Mehr Informationen » Anfragen

LW216: Lichtwellen-Empfänger mit Inkremental-Ausgang


Empfangsmodul für die vom Sendemodul LW215 übertragenen Signaldaten. Konvertiert die optischen Signale wieder in das inkrementelle Format zurück. Ausführung wie LW215.

» Mehr Informationen » Anfragen